Evangelische Kirchgemeinde Rehna - Kirch Grambow - Meetzen

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen auf der Startseite

Drei Taufen beim Gottesdienst an der Radegast

E-Mail Drucken PDF

Im frischen, klaren Wasser der Raegast tauften wir drei Kinder:  Jesse Hein Hermmann Hippel, Kurt Bosecke unde Julius Krüger.

Foto: M. Freitag, SVZ  (Tauffamilie Hippel)

dieses und alle weiteren Fotos: M. Krause   (Tauffamilie Bosecke)

Auf der schönen Wiese an der Radegast - vielen herzlichen Dank an Ehepaar Roth dafür, dass  wir wieder einmal auf ihrem schönen und frisch gemähten Radegast-Grundstück sein durften - feierten wir diesen Taufgottedienst im bunten Festzelt mit Chor- und Bläsermusik und mit Kaffe unde Kuchen. Danke schön an alle Helfer!

 

Gemeindeausflug am Himmelfahrtstag nach Rerik

E-Mail Drucken PDF

Am Himmelfahrtstag machte sich unsere Gemeinde nach guter Tradition auf den Weg. Leider konnten nicht alle Interressenten mitreisen, da die Anzahl der Plätze bei der geplanten Kutschfahrt auf der "Verbotenen Insel" - Wustrow - begränzt waren. Hier einige Erinnerungsfotos an diesen schönen Tag, aufgenommen von J. Lübke.

Da der Bus bei der Anfahrt eine Panne hatte, konnte nur noch der Schluss des Strand-Gottesdienstes miterlebt werden - immerhin, denn so etwas erlebt man auch nicht so oft!

 

 

Frühlingslieder-Singen im Haus am Wiesengrund

E-Mail Drucken PDF

Mitte Mai wurde es für uns als Kirchenchor Zeit, die schöne Jahreszeit endlich mal ins Land zu bitten. Wir veranstalteten ein Frühlingslieder-Singen im Rehnaer Pflegeheim. Und siehe da: seither haben wir Sonne und Wärme!

Gut gelaunt sangen wir mit und für die Senioren bekannte und auch nicht so bekannte Weisen. So manch ein Bewohner dieses Hauses sang - zum Teil mit geschlossenen Augen in hoffentlich seliger Erinnerung - mit uns mit. Chorleiter Matthias Krause machte deutlich, dass jedes Frühlingslied ein Lob des Schöpfers ist, auch wenn wir heute mal keine typisch christlichen Gesänge ertönen lassen.

Zwischendurch durften Maike und Maren zeigen, was sie auf ihren Instrumenten schon beherrschen.

 

 

Konfirmation am Pfingst-Sonntag

E-Mail Drucken PDF

Bei schönstem Pfingswetter wurden in Rehna diese 18 Konfirmanden konfirmiert. Einige von ihnen empfingen das Sakrament der Taufe.

 

 

Unser Kirchenchor wurde 20 Jahre jung!

E-Mail Drucken PDF

 

Eigentlich ist der Kirchenchor Rehna schon recht alt. „Am 14. Dezember 1899 trat ein gemischter Chor ins Leben zum Zwecke der Pflege kirchlichen Gesanges.“ So kann man es in der Chronik der evangelischen Kirchgemeinde lesen, in alter deutscher Schrift und unterzeichnet von den damaligen Pastoren Jarchow und Ante. Seither hat dieser Chor, wie im Zitat erklärt, immer wieder das kirchliche Leben in Rehna bereichert und tut dies noch heute. Den beiden Weltkriegen geschuldet gab es längere Pausen und auch ab 1975 gab es eine Auszeit.

Doch im Frühjahr 1996 gründete Diakon Matthias Krause dieses musikalische Ensemble neu. Wichtig ist dem Chor eine über das Musikalische hinausgehende fröhliche Gemeinschaft. So bleibt man dann auch nach der wöchentlichen Probe immer gerne noch zusammen bei Getränken, Knabberei und Plauderei. Weiterhin ist Diakon Krause die musikalische Vielfalt wichtig. So umfasst das Repertoire neben den üblichen alten und neuen kirchlichen Gesängen auch Gospelmusik, meditative Musik und Volkslieder. Letztere werden reichlich am Sonnabend nach Pfingsten im Rehnaer Pflegeheim erklingen. Aber zuvor wird der Pfingst- und Konfirmationsgottesdienst mitgestaltet. Probe ist jeden Mittwoch von 19.45 bis 21 Uhr im großen Gemeinderaum in der Mühlenstraße. Es sind noch Plätze zum Mitsingen frei (besonders Alt- und Männerstimmen).

Dabei ist Kirchenmitgliedschaft keine Voraussetzung. Wer mehr über den Chor wissen möchte, komme doch einfach mal vorbei oder informiere sich zuvor über die Homepage der Kirchgemeinde kirche-rehna.de

 

 

 

 

 


Seite 1 von 28

Sprachen/Languages


Unsere aktuellen Tipps!

- Schöne Panoramabilder aus der Luft von Kirche, Klosteranlage, Rehna, Brützkow und Othenstorf finden Sie im Menü oben unter der Rubrik "Die Kirchen" - "Unsere Kirchen".

-Sagen Sie Ihren ausländischen Freunden, dass sie unsere Homepage nun in ihrer Sprache lesen können (siehe Startseite oben links).

-Lesen Sie mal wieder in der Bibel  (Menü links; + viel Wissenswertes drum herum)

 

 

 

Wer ist online

Wir haben 3 Gäste online